Adventskonzerte des Otto-Schott-Chor Jena e.V.

    Otto-Schott-Chor

Unter dem Motto „Via et Adventus – Weg und Ankunft“ gibt der Otto-Schott-Chor Jena unter Leitung von Maike Jonetz-Mentzel und Christian Herrmann seine traditionellen Adventskonzerte in diesem Jahr zugunsten von „Hilfe für die Kinder von Tschernobyl in Jena e.V.“. Zu fünf Konzerten ist der Chor mit seinem abwechslungsreichen Programm rund um den dritten Advent zu erleben. Der Eintritt ist jeweils frei. Um Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Der Chor wendet sich dieses Jahr klassischen Adventsliedern wie „Es kommt ein Schiff geladen“ oder „Maria durch ein Dornwald ging“ zu. Aber auch moderne Weihnachtslieder wie „Santa Claus Is Comin‘ to Town“ im Arrangement von Pentatonix oder „The Rose“ von Ola Gjeilo werden zu hören sein. So möchten die rund 40 Sängerinnen und Sänger ihr Publikum mit einem gewohnt vielseitigen und kurzweiligen Programm auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Adventskonzerte 2018:
Freitag, 14.12.2018: Kirche Cospeda – 19 Uhr
Samstag, 15.12.2018: Kirche Lobeda-Altstadt – 15 Uhr // Kirche Wöllnitz – 17 Uhr
Sonntag, 16.12.2018: Kirche Kunitz – 15 Uhr
Dienstag, 18.12.2018: Friedenskirche Johannisfriedhof Jena – 18 Uhr

Zurück

Kommentare